B

Klimafolgen – regional und lokal
Convener: K. H. Schluenzen  | Co-Conveners: C. C. Raible , E. Rudolph , R. Weisse 
Oral Programme
 / Tue, 22 Sep, 13:30–17:30  / Room Holcim Auditorium
 / Wed, 23 Sep, 09:00–10:20  / Room Holcim Auditorium
Poster Programme
 / Attendance Mon, 21 Sep, 15:30–17:00  /  / Attendance 15:30–17:00
 / Attendance Mon, 21 Sep, 15:30–17:00  /  / Attendance 15:30–17:00
 / Attendance Mon, 21 Sep, 15:30–17:00  /  / Attendance 15:30–17:00  / Poster area
 / Attendance Tue, 22 Sep, 15:00–16:30  /  / Attendance 15:00–16:30  / Poster area
Folgen von Klimaänderungen manifestieren sich in ihren regionalen und letztlich lokalen Auswirkungen auf das physikalische, biologische und sozio-ökonomische System. Beispiele hierfür sind Meeresspiegelanstieg, Sturmfluten, abschmelzende Alpengletscher und verminderte Schneesituation, städtische Überwärmung, Überflutungen im Binnenland, Änderungen der Artenzusammensetzung von Ökosystemen, veränderter Schädlingsbefall in der Landwirtschaft, veränderter Energiekonsum und schließlich gesundheitliche Beeinträchtigungen. Beiträge zu Folgen des Klimawandels aus allen Bereichen sind auf der DKT in der Session „Klimafolgen – regional und lokal“ willkommen.