11. Deutsche Klimatagung 05.–08. März 2018 Frankfurt am Main

B

Modelle
Convener: P. Braesicke  | Co-conveners: F. Ament 
Oral programme
 / Tue, 06 Mar, 15:15–18:00  / Room Hörsaal
Poster programme
 / Attendance Tue, 06 Mar, 13:30–15:15  / Poster area
Fernerkundungsdaten und ihre Verwendung in der Modellierung sind ein wachsender Zweig der Wetter- und Klimawissenschaften. Zentrale Themen sind hierbei die Datenassimilation von zur Initiali¬sierung von Vorhersagemodellen und die Verwendung von geophysikalischen Parametern oder bereits assimilierten Datenprodukten zu Modellvalidierung längerer klimarelevanter Zeiträume. Wir freuen uns über Beiträge die diesen weiten Bereich abdecken und Beispiele illustrieren, in denen Fernerkundungsdaten und Modelle erfolgreich einander ergänzen um Prozesse und Zeitreihen besser zu verstehen.